top of page

Mein Autorenleben


Immer wieder teilt ihr mir mit, dass ihr euch mehr Einblicke in mein „Autorenleben“ wünscht, fast so, als vermutet ihr da irgend d etwas total aufregendes und spannendes. Aaaber: dem ist nicht so. (Also meistens zumindest).


Kleiner Einblick in mein Autorenleben der vergangenen Woche?

• Termin beim Steuerberater, um zu klären, wie ich mit künftigen Einnahmen (hoffentlich) und den vielen Ausgaben zu verfahren habe, damit das steuerrechtlich alles in Ordnung ist. ✔️

• Mich durch die Seite der Deutschen Bahn geklickt, um das günstigste und gleichzeitig schnellste Ticket zur Buchmesse zu finden.✔️

• stundenlang vor dem Rechner zugebracht und mich durch Homepage-Baukästen und Website-Previews gescrollt, um eine Idee zu bekommen, wie meine künftige Autoren-Site aufgebaut sein könnte. ✔️

• ein bisschen recherchiert, wie der Buchmarkt in meinem Schauplatz-Land strukturiert ist (Stichwort Vertriebswege) ✔️

• geschrieben? Gefühlt nichts 🙃

•geplottet für #hkus2: bisschen


So, nun darfst du abstimmen, ist es das, was du dir unter Autorenleben vorgestellt hast? 🤗 Ihr seht, als Autor, noch dazu im Selfpublishing, hat man noch so viel mehr zu tun, als nur konzentriert vor sich hin zu träumen, Kaffee zu trinken und wie wild in die Tasten zu klopfen.


Willst du immer noch mehr? Mehr Autorenleben? 😄


Alles Liebe, deine KATIE 💝

28 Ansichten0 Kommentare
bottom of page